Start > TCI > Geschichte

Geschichte

1894

Kobei Asakawa gründet Kakuko Asakawa Shoten, ein Großhändler für Pharmazeutika in Tokio.

1946

Der Name des Unternehmens wird in Tokyo Kasei Kogyo Co., Ltd, geändert. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Herstellung und Vermarktung von organischen Laborchemikalien.

1952

Herausgabe des ersten Katalogs.

1966

Das Fukaya factory wird erbaut, um die Produktionskapazität zu steigern.

1985

American Tokyo Kasei Inc. (heute TCI America) wird in Portland, Oregon, USA, gegründet, um den Kundendienst in diesem Land zu verbessern.

1993

 Repacking center is opened in Tsukuba, Japan.

1997

Vertriebsbüro in New York (USA) wird eröffnet, um Kunden an der Ostküste Amerikas zu betreuen.

1999

TCI MAIL (viertelmonatlicher Newsletter) zum ersten Mal herausgegeben. TCI Europe N. V. wird in Antwerpen, Belgien, gegründet.

2002

Das Fukaya factory wird nach ISO9001:2000 (JQA-QM8374) und IQ Net (JP-JQA-QM8374) zertifiziert.
Distribution center is opened in Kawaguchi, Japan.
TCI Shanghai wird in Shanghai, China, gegründet.

2003

 East coast sales office is relocated to Boston.

2005

 TCI (Shanghai) Development Co., Ltd. is established in Shanghai, China.

2006

TCI Deutschland GmbH wird in Frankfurt, Deutschland, gegründet.
The English company name is changed to Tokyo Chemical Industry Co., Ltd.
Das Fukaya-Werk wird nach ISO9001:2000 (JQA-QM8374) und IQ Net (JP-JQA-QM8374) zertifiziert.

2007

Tokyo Chemical Industry UK Ltd wird in Oxford, Großbritannien, gegründet.

2008

TCI Chemicals (India) Pvt. Ltd. wird in Chennai, Indien, gegründet.

2011

Sales office is opened in Beijing, China.
Distribution center is opened in Tianjin, China.  

2012

Distribution center is opened in Philadelphia, U.S.A.
Sales office is opened in Pudong, China. 

Seitenanfang