Startseite >   Produkte   >  Erweiterte Suche

1,4-Benzoquinone
(CAS RN:106-51-4 Produkt-Nr.:B0887)

Struktur

1,4-Benzoquinone
Synonym p-Benzoquinone
Synonym p-Quinone

Allgemeine Informationen

Produkt-Nr. B0887

* Artikel, die in Japan auf Lager sind, werden innerhalb von 10 Geschäftstagen geliefert.
* Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte TCI-Deutschland.
(Tel.: +49 (0)6196 640 53 00 E-mail: Sales-DE@TCIchemicals.com)
* Für Bulk-Angebote klicken Sie bitte den "Bulk-Angebot anfragen"-Button an. Bitte beachten Sie, dass wir von einigen Produkten keine Bulkmengen anbieten können.
* TCI überprüft regelmäßig die Lagerbedingungen, um diese zu optimieren. Bitte beachten Sie, dass die neueste Information zur empfohlenen Lagertemperatur stets auf unserer Website zu finden ist.

Reinheit/Analysemethode >97.0%(T)
Lagertemperatur
M.F. / M.W. C6H4O2=108.10
CAS RN 106-51-4
Verbundene CAS RN
MDL-Nr. MFCD00001591
Verpackung und Container
  • Produktdetails
  • Sicherheit & Vorschriften

Spezifikation

Purity(Iodometric Titration) min. 97.0 %
Melting point 112.0 to 116.0 deg-C

Referenzdaten

λmax 291(CH3CN)(lit.)

Referenzen

Beilstein 7,609
Reaxys-RN 773967
Merck Index(14) 8074
F&F 7,55
RTECS# DK2625000
EC-Nummer 203-405-2

GHS

Piktogramm
Signalwort Gefahr
Gefährliche und schädliche Eigenschaften
  • H301+H331
  • :Giftig bei Einatmen oder bei Verschlucken.
  • H315
  • :Verursacht Hautreizungen.
  • H319
  • :Verursacht schwere Augenreizung.
  • H335
  • :Kann die Atemwege reizen.
  • H400
  • :Sehr giftig für Wasserorganismen.
Hinweis
  • P261
  • :Einatmen von Staub/Rauch/Gas/­Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
  • P280
  • :schutzhandschuhe, augenschutz tragen.
  • P301+P310+P330
  • :BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Mund ausspülen.
  • P302+P352+P332+P313+P362+P364
  • :BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
  • P304+P340+P311
  • :BEI EINATMEN: Die betroffene Person an die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert. GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
  • P305+P351+P338+P337+P313
  • :BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Transportinformation

UN-Nummer 2587
Klasse 6.1
Verpackungsgruppe II
HS-Nummer 2914698040

Antrag

Asymmetric Tandem Michael Addition/Oxidation of Pyrazolones with p-Benzoquinone Using Cinchona Alkaloid Catalysts

B0089,Q0028

Typical Procedure:
p-Benzoquinone (42.6 mg, 0.4 mmol) and quinine (1.3 mg, 2 mol%) are dissolved in 1,2-dichloroethane (2 mL). The solution is stirred at 25 °C for 10 min, after which a 4-substituted pyrazol-5-one (0.2 mmol) is added to the mixture. The solution is stirred at 25 °C for 24 h. Next, the solvent is removed under reduced pressure. The residue is directly subjected to column chromatography (petroleum ether/EtOAc = 10:1–6:1) to afford the desired product.

References

PubMed Literature

Seitenanfang