Startseite >   Produkte   >  Erweiterte Suche

(Difluoromethyl)bis(2,5-dimethylphenyl)sulfonium Tetrafluoroborate
(CAS RN:2133476-51-2 Produkt-Nr.:D5630)

Struktur

(Difluoromethyl)bis(2,5-dimethylphenyl)sulfonium Tetrafluoroborate

Allgemeine Informationen

Produkt-Nr. D5630

* Artikel, die in Japan auf Lager sind, werden innerhalb von 10 Geschäftstagen geliefert.
* Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte TCI-Deutschland.
(Tel.: +49 (0)6196 640 53 00 E-mail: Sales-DE@TCIchemicals.com)
* Für Bulk-Angebote klicken Sie bitte den "Bulk-Angebot anfragen"-Button an. Bitte beachten Sie, dass wir von einigen Produkten keine Bulkmengen anbieten können.
* TCI überprüft regelmäßig die Lagerbedingungen, um diese zu optimieren. Bitte beachten Sie, dass die neueste Information zur empfohlenen Lagertemperatur stets auf unserer Website zu finden ist.

Reinheit/Analysemethode >95.0%(qNMR)
Lagertemperatur
M.F. / M.W. C17H19BF6S=380.20
CAS RN 2133476-51-2
Verbundene CAS RN
MDL-Nr.
Verpackung und Container
  • Produktdetails
  • Sicherheit & Vorschriften

Spezifikation

Purity(1H-qNMR) min. 95.0 %

Referenzen

Reaxys-RN 31638570

GHS

Piktogramm
Signalwort Gefahr
Gefährliche und schädliche Eigenschaften
  • H314
  • :Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
Hinweis
  • P260
  • :Staub/Nebel nicht einatmen.
  • P280
  • :schutzhandschuhe, schutzkleidung, gesichtsschutz tragen.
  • P301+P330+P331+P310
  • :BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
  • P303+P361+P353+P310+P363
  • :BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.
  • P304+P340+P310
  • :BEI EINATMEN: Die betroffene Person an die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
  • P305+P351+P338+P310
  • :BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

Transportinformation

UN-Nummer 1759
Klasse 8
Verpackungsgruppe II
HS-Nummer 2930909899

Antrag

CHF2-sulfonium salt for Photo-catalytic Difluoromethylations

D5630, P1629, P0078

A Schlenk tube is charged with an acetonitrile (5.0 mL) solution of an aromatic alkene (0.250 mmol), D5630 (190 mg, 0.500 mmol), perylene (3.2 mg, 0.0127 mmol) and water (4.5 mg, 0.250 mmol) under a nitrogen atmosphere. The mixture is degassed by freeze-pump-thaw cycles. The Schlenk tube is placed at 2-3 cm away from blue LED lamps (λ = 425 ± 15 nm) in a water bath. The mixture is stirred for 6-12 h at room temperature under visible light irradiation. After the reaction, water (15 mL) is added and resulting suspension is extracted with dichloromethane (15 mL × 3). The combined organic layer is dried over sodium sulfate , and concentrated under reduced pressure. The purification by column-chromatography and repreciptitation affords the desired products.

References

Produkte

Seitenanfang